Ihre Suchergebnisse

Immobilienverkauf in Berlin – mit Leichtigkeit & Leidenschaft

Die Frage: “Mach ich den Immobilienverkauf alleine oder doch lieber ein Makler?” können nur Sie als Verkäufer beantworten. Wir geben Ihnen als Verkäufer gern ein paar Argumente an die Hand.

Welche Vorteile habe ich von einem Verkauf mit Max & Bernd Pöppel?

  • Vernetztes Denken durch viel Know-How aus den Bereichen Vermarktung, Bauen & Sanieren sowie Verwalten
  • Geschäftsführer-Ebene”: Sie haben entweder mit Max oder Bernd Pöppel zu tun.
  • Konservatives Handeln und modernes Auftreten: Wir lassen Ihre Immobilie abheben, bleiben aber selber auf dem Boden!
  • Seriosität gepaart mit Menschlichkeit: Für uns sind alle Beteiligten wichtig!
  • Professionelle Arbeit auf allen Ebenen der Umsetzung und Abwicklung, seit mittlerweile über 30 Jahren!
Immobilie verkaufen Berlin
IVD_Qualitaaetssiegel_2021_web_klein

Immobilienverkauf mit den Pöppels – Ihre Vorteile

Viele User suchen im Internet nach Begriffen wie – Immobilie verkaufen Berlin – und lassen sich von teuer erkauften Google Werbeanzeigen, so genannten AdWords, blenden. Wir stecken unsere Zeit und unser Geld lieber in echte Beratung. Hier kommen die 5 wichtigsten Vorteile bei einer Auftragsvergabe an uns:

Vorteil 1
Wenn wir Ihre Immobilie verkaufen, beziehen wir unser vielfältiges Know-How aus den unterschiedlichsten Bereichen der Immobilienwirtschaft ein. Hierzu gehören nicht nur die reine Vermarktung und das Interessentenmanagement, sondern auch das Baumanagement, die Verwaltung (von Immobilien in Gesamthand, im Besitz von WEG sowie von Sonder- und Teileigentum), Immobilienrecht, Fotografie und Marketing.  👨‍🎓

Vorteil 2
Hier arbeiten die Pöppels persönlich für Sie.
Bernd Pöppel ist Gründer unseres seit über 30 Jahren existierenden Unternehmens, sein Sohn Max Pöppel bereits seit über 15 Jahren dabei. Wenn Sie mit uns zu Kontakt aufnehmen, haben Sie es direkt mit einem der beiden “Chefs” zu tun. Wir sind keine Marke, die Marke sind Wir! 👴👦

Vorteil 3
Modern arbeitend, konservativ handelnd! Was heißt das im Makleralltag?
Letztlich wollen wir die klassische, althergebrachte Schule des ehrbaren Kaufmanns bzw. des ehrlichen und gradlinigen Dienstleisters mit den neuen Arbeitsrealitäten des 21. Jahrhunderts verbinden.
Komplett digitale Online-Exposés, virtuelle Rundgänge, Live-Besichtigungen per Online-Stream oder Video-Telefonat, Optimierung u. Digitalisierung Ihrer alten Grundrisse, Dokumentenmanagement per Cloud und vieles mehr ist nicht nur bei uns möglich, sondern bereits seit einiger Zeit der Standard.
Dabei verlieren wir aber nicht den Blick für das “analoge” Einzelgespräch, die intensive und persönliche Beratung, den immensen Wert von mündlichen Zusagen bzw. Absprachen zwischen Geschäftspartnern sowie das Anpassen unserer Arbeitsweisen an Ihre individuellen Kundenwünsche. 🗣💻📱

Eigentumswohnung in Friedrichshain

Vorteil 4
Von Menschen für Menschen. Viele reden von Menschlichkeit, für uns ist Sie Teil der Unternehmens-DNA, bereits seit 1991. Egal ob Verkäufer, Interessentin, Maklerkollegin, Handwerker oder Hauswart. Wir behandeln alle mit Respekt und Würde. Mehr Identity, weniger Corporate! 👨🏾‍🤝‍👨🏿‍🤝‍👨🏼

Vorteil 5
Unser Anspruch ist hoch. Nicht an die Exklusivität oder den Marktwert Ihrer Immobilie, sondern an unsere eigene Arbeit.
Fehler passieren, Meinungen können verschieden sein, aber sowohl Wunsch als auch Wille zu einer exzellenten Umsetzung des gemeinsamen Projekts (z. B. dem Verkauf Ihrer Eigentumswohnung in Berlin) sind vorhanden und selbstverständlich. 👌

Was unsere Verkäufer zu den bisherigen Leistungen sagen, können Sie in den jeweiligen Bewertungen lesen.

Bewertungen aus dem Bereich Immobilienverkauf

Warum sollten Sie Ihre Immobilie in Berlin verkaufen?

Die Spatzen pfeifen es schon länger von den Dächern. In Berlin sind die Preise hoch – und dies nicht nur im Bereich der Mieten, sondern erst recht im Verkauf von Eigentumswohnungen, Häusern und Grundstücken.
Insbesondere bezugsfreie Immobilien erzielen außerordentlich hohe Preise für Sie als Verkäufer.

Beispielsweise stieg der Verkaufspreis einer typischen 2-Zimmer-Eigentumswohnung in unserem Standort Friedrichshain, allein in den vergangen 10 Jahren um ca. 300 %. (Quelle: Sprengnetter Marktwertentwicklung) 📈

Sollten Sie also den Verkauf Ihrer Immobilie in Erwägung ziehen, könnte aktuell eine guter Moment sein. Insbesondere diverse Studien, die mittelfristig ein Ende des mittlerweile langanhaltenden Aufwärtszyklus prognostizieren, könnten Ihre persönliche Verkaufsentscheidung beeinflussen.

Letztendlich können Studien bzw. immobilienwirtschaftliche Prognosen falsch liegen oder Trends sich regional unterschiedlich auswirken. Insofern bleibt es natürlich Ihre ganz individuelle Entscheidung,

  • ob Sie Ihre Immobilie verkaufen,
  • wann Sie dies tun und
  • ob mit einem Immobilienmakler oder ohne.
Karl Marx Allee Berlin

Immobilie verkaufen Berlin: Selbst machen oder doch mit Makler?

Egal ob Sie Ihre Wohnung in der Stadt, ein noch unbebautes Grundstück am Rand von Berlin oder Großvaters Haus am See verkaufen wollen.
Dabei fällt bereits die grundsätzliche Entscheidung für den Verkauf oft nicht leicht. Und dann noch einen Fremden beauftragen? 😏 🤷‍♀️
Die Kernfrage lautet: Schaffe ich das selbst oder engagiere ich lieber doch einen Immobilienmakler? 

Vorteile eines Immobilienmaklers 👍

  • Er nimmt Ihnen viel Arbeit ab und verschafft Ihnen so freie Zeit.
  • Er präsentiert Ihre Immobilie auf höchstem Niveau.
  • Er arbeitet professionell und rechtssicher.
  • Er sucht stets einen fairen Interessenausgleich.
  • Er findet einen marktgerechten und realistischen Verkaufspreis.
  • und natürlich vieles mehr …. Lesen hier mehr zu den Vorteilen eines Immobilienverkaufs mit den Pöppels.

Nachteile eines Immobilienmaklers 👎

  • Er oder sie kostet Sie Geld: Immobilienmakler fordern für Ihre Arbeit ein nennenswertes Erfolgshonorar (Maklerprovision).
    >> Bei uns sind dies für Vermarktung von Eigentumswohnungen und Häusern (EFH, DHH, etc.) 3,57 % inkl. USt. vom notariellen Kaufpreis.
  • Er kann Sie missverstehen und die vereinbarte Strategie nicht oder nur teilweise umsetzen.
    >> Wir stimmen uns regelmäßig mit Ihnen ab. Feedback ist uns wichtig und führt zum gemeinsamen Erfolg.
  • Er ist nicht “up-to-date” und besucht wenig Weiterbildungen.
    >> Wir sind Mitglied in Deutschlands führendem Branchenverbrand IVD und dürfen auch dessen exklusives Weiterbildungssiegel führen. 🥇

Wie läuft der Verkauf Ihrer Immobilie ab?

Phase 1

  • Zu aller erst möchten wir Sie und das Objekt kennen lernen, daher stellen wir am Anfang Fragen und hören zu.
    • Warum möchten Sie verkaufen?
    • Wie sind Ihre konkreten Erwartungen an … ?
      • 💰   den Verkaufspreis
      • ⌚  den zeitlichen Ablauf
      • 📢   die Art der Bewerbung / Präsentation
      • 👨‍👩‍👦‍👦    die Zielgruppen
      • 🤡  an unser Auftreten und Rolle als Immobilienmakler
    • Wie stellt sich die objektseitige Situation im Allgemeinen dar?
    • Was müssen wir bei Ihnen und Ihrer Immobilie speziell beachten?
    • Im Verbund mit Phase 2 erstellen wir eine professionelle Immobilienbewertung, um Ihre Preiserwartungen fachkundig zu reflektieren.
Uns ist es sehr wichtig, dass Sie sich als Kunde fair behandelt und respektiert fühlen. Jeder Verkauf ist ein Einzelfall und sollte daher individuell umgesetzt werden.

Phase 2

  • Besichtigung Ihres Eigentums durch uns
  • komplette und multimediale Objektaufnahme
  • Erstellen von zahlreichen Fotos und ggf. Videos, inkl. Aufnahmen von
    • 🏡 außen
    • 🚿 innen
    • ⛪ der Umgebung
    • 🛁der Ausstattung
    • ⛲ relevanter Objektdetails
  • Erstellen eines innovativen 3D-Rundganges 👁‍🗨 durch Ihre Immobilie mit Ogulo Alpha und der qualitätsstarken Ricoh Theta Z1 in 4K-QualitätWollen Sie mal einen Beispielrundgang sehen?
  • Optimierung Ihrer alten Grundrisse – aus alt & grau wird übersichtlich & schön
  • faire bzw. realistische Analyse (Stärken & Schwächen, Chancen & Risiken) ?
  • Zielgruppendefinition und Vermarktungsstrategie
  • Studium der verkaufsrelevanten Objektunterlagen und Vorbereitung der Unterlagen für die zukünftigen Kaufinteressenten

Phase 3

  • Erstellung eines aussagekräftigen und modernen Exposés in digitaler Form, auch “interaktives Exposé” genannt. Dieses kommt nicht nur frisch daher, sondern beinhaltet neben den üblichen Angaben auch alle erstellten Medien, Objektunterlagen und bietet darüber hinaus präzise Interaktionsmöglichkeiten zwischen Interessenten und uns als Makler. 💯
  • Versenden des Angebots an Bestandskunden
  • Der Klassiker: Bewerbung in unserem “büroeigenen” Schaufenster zur Straße Immobilienmakler Berlin | Immobilie verkaufen Berlin & Umland
     
  • Bekanntmachung im Kollegenetzwerk
  • Darstellung der Immobilie auf der eigenen Website
  • Platzierung Ihrer Immobilie auf unserer Facebook-Seite und als Google-Beitrag
  • Insertion auf den bekannten Immobilienmarktplätzen und auf Wunsch auch auf kleineren unbekannten

Phase 4

  • Intensive und wertschätzende Betreuung Ihrer Kaufinteressenten
  • ☝🏻 Einzelbesichtungen! Wir führen unsere Kunden in persönlichen Einzelterminen durch Ihre Immobilie. Jeder Interessent erhält ausreichend Zeit ⏱ um sich mit der Immobilie vertraut zu machen und so eine fundierte Entscheidung für oder gegen das Objekt zu treffen. In Ausnahmefällen oder nach Wunsch werden auch Termine mit kleineren Gruppen durchgeführt.
  • Prüfung der potenziellen Käufer auf Bonität, Seriosität und Zuverlässigkeit
  • Vermittlung bzw. Mediation zwischen den Vertragsparteien 🤝
  • Notarservice: In der Regel steuern wir auch den Kontakt zum Notariat, geben Rat und bereiten den Weg zur Vertragsunterschrift. So viel wie nötig oder Sie es mögen. Gerne sind wir auch beim Unterschriftstermin persönlich anwesend.

Phase 5

  • Selbstverständlich lassen wir Sie auch nach dem Notartermin nicht alleine. Sofern gewünscht koordinieren wir auch die weiteren Schritte zwischen Ihnen und dem Erwerber. Zu guter letzt ist auch die Objektübergabe durch uns möglich.

Wichtige Informationen zum Verkauf mit einem Immobilienmakler

In diesen Lagen lohnt sich der Immobilienverkauf in Berlin aktuell besonders

In Bezug auf klassische Eigentumswohnungen erzielen vor allem die Berliner Innenstadtlagen überdurchschnittlich hohe Verkaufspreise. Hier sprechen wir insbesondere über die Viertel “innerhalb des Rings” und darunter vor allem Mitte, Prenzlauer Berg, Friedrichshain, Kreuzberg sowie die “City West”.

Warum? Szenelagen wie diese bieten mit einem besonders attraktiven kulturellen Angebot und guter öffentlicher Anbindung den Nährboden für hohe Preise im Verkauf.

Einfamilienhäuser und bebaubare Grundstücke kommen vorwiegend in den Außenbezirken und grünen Randlagen vor und sind genau dort auch am attraktivsten. Sehr gute Veräußerungspreise erzielen sie dort vor allem am Wasser, in Waldlagen oder in besonders vornehmen Villenvierteln.
Hervorzuheben sind hier vor allem der Berliner Süd-Westen, aber auch Köpenick, Pankow und “Hybridlagen” wie Karlshorst.

So lange dauert der Verkauf einer Immobilie in Berlin

Selbstverständlich gibt es an dieser Stelle keine pauschalen Antworten. Auch wir haben natürlich schon die gesamte Spannbreite erlebt. Dabei sind Spektren von weniger als 4 Wochen bis hin zum zähen Veräußerungsgeschäft über viele Monate möglich.

Ein im besten Sinne durchschnittlicher Verkauf nimmt, von der Unterschrift der Verkaufsauftrages bis zur notariellen Beurkundung, ungefähr drei bis vier Monate in Anspruch. Ob nun ein Haus, eine Wohnung oder Grundstück zum Verkauf steht, ist in Bezug auf die Vertriebsdauer eher zweitrangig.

Immobilienmakler Berlin | Immobilie verkaufen Berlin & Umland
Neubau Wohnung Friedrichshain

Diese Unterlagen benötigen Sie um zu verkaufen

Erwerbsinteressenten müssen mit aussagekräftigen und vollständigen Informationen ausgestattet werden, so dass diese eine nachhaltige bzw. substanzielle Kaufentscheidung treffen können.
Schließlich muss unter allen Umständen verhindert werden, dass Käufer aus berechtigten Gründen kurzfristig abspringen. Dieses “Worst-Case-Szenario” kostet alle Beteiligten Zeit, Nerven und eventuell auch Geld.

Nur welche Unterlagen werden benötigt, sowohl um die Vermarktung zu beginnen, als auch Erwerber in die Lage einer guten Entscheidung zu versetzen? Hier nur ein kleiner Auszug:

  • Grundbuchauszug
  • Teilungserklärung inkl. aller Ergänzungen
  • Flurkarte und andere amtliche Dokumente
  • Grundrisse, Pläne, Ansichten und Flächenberechnungen (wenn vorhanden)
  • Baubeschreibung bzw. Sanierungsbeschreibung
  • Energieausweis
  • Eigentümerversammlungsprotokolle (letzte drei Jahre)
  • Wohngeldabrechnung der letzten drei Jahre und aktueller Wirtschaftsplan
  • Mietvertrag (falls vermietet)

Sie wissen nicht wo “das” oder was “das” alles sein soll? Es klingt nach viel Arbeit?

Keine Panik, im Rahmen unserer Beauftragung helfen wir Ihnen natürlich auch beim Unterlagenmanagement. Wir bringen Licht ins Dunkle, ordnen den “Papierwust”, optimieren Dateiqualitäten und besorgen Ihnen auch die noch fehlenden Dokumente. 📃✅

Mit diesen Kosten müssen Sie beim Immobilienverkauf in Berlin rechnen

Die übliche Provision für unsere vollumfängliche und professionelle Leistung als Immobilienmakler kostet Verkäufer 3,57 % vom notariell beurkundeten Kaufpreis. Dem Käufer berechnen wir den gleichen Provisionssatz.

Im Übrigen praktizieren wie diese Art der Provisionsteilung nicht erst seit der Gesetzesänderung vom Dezember 2020, sondern bereits seit vielen Jahren.

Beispiel für einen Virtuellen Rundgang

Virtuelle Rundgänge, 360°-Begehungen oder digitale Besichtigungen, es gibt viele Namen für dieses wirklich faszinierende aber vor allem nützliche Tool.
Es lässt

  • Interessenten den ersten Eindruck vertiefen,
  • Makler mehr Service bieten und
  • Verkäufern mit großer Distanz zum eigenen Verkaufsobjekt endlich mal wieder “vorbeizuschauen”.

Für uns gehört gehört es auf jeden Fall zum Standard! 👌

Unsere Referenzen

Häufige Fragen (FAQ) für den Immobilienverkauf in Berlin

Ist meine Objektadresse in den Inseraten sichtbar? 🔎

In der Regel ist dies nicht der Fall. Insbesondere bei bewohnten Objekten oder Immobilien mit besonderer Diskretion wird die Adresse dem verifizierten Interessenten erst im weiteren Verlauf der Anfrage mitgeteilt.

Wie kompliziert ist ein Vertragsabschluss mit Ihnen? ✍

Quasi gar nicht. Selbst verständlich müssen wir gesetzliche Bestimmungen wie beispielsweise zum Widerrufsrecht oder dem Datenschutz beachten, solange wir es aber in der Hand haben, halten wir es kurz, verständlich und gern auch digital.

Ist der Maklervertrag mit Ihnen zeitlich begrenzt? 🕖

Dies eine Frage der persönlichen Abstimmung. Sollte Ihrerseits eine Befristung gewünscht sein, so ist eine Mindestlaufzeit von 6 Monaten sinnvoll.

Wann muss ich die Maklerprovision an Sie zahlen? 💰

Unsere Provision, sowohl auf Käufer- als auch Verkäuferseite, ist mit Abschluss des notariellen Kaufvertrags (also in den meisten Fällen am Tage des Beurkundungstermins) verdient und fällig. Individuelle Absprachen können in Einzelfällen getroffen werden.

Was ist, wenn ich nicht zufrieden bin? 😠

Dies ist ein gute Frage. Ehrlich gesagt, ist uns dies in so absoluter Form noch nicht passiert. Sollte es dennoch vorkommen gilt unser Credo:
Man sollte nur auf freiwilliger Basis zusammenarbeiten und sich nicht in einen Vertrag gezwungen fühlen. Kurzum: Dann finden wir eine gute und rasche Lösung!

Vergleiche Einträge